Wo keine Fragen offen bleiben...

Von der Planung bis zur 3D-Visualisierung

Wenn aus Ihrer Traumküche...

...Wirklichkeit wird!

Persönlich und umfassend

Als kleines Küchen-Fachgeschäft haben wir den Vorteil, uns persönlich und umfassend mit der Planung und dem Bau Ihrer Küche befassen zu können. Vorab benötigen Sie zur Planung die richtige Inspiration und kompetente Information rund um das Thema Küche. Wir planen und bauen Ihre Küche ob gemütlich einladend, funktionell modern oder beides, mit qualitativ hochstehenden Geräten. Wir beraten Sie professionell.

Wie dürfen wir Ihnen helfen…?

Sie planen einen Umbau, eine Renovation oder die Sanierung Ihrer Küche, Ihrer Liegenschaft - haben aber nicht die Zeit, die Umsetzungsphase im gewünschten Umfang zu begleiten.

Wir übernehmen für Sie die Organisation, Koordination und Überwachung Ihrer Bauvorhaben und Wohnraumsanierungen.

 

Gute Gründe...
 

Es gibt viele gute Gründe die eigene Küche zu modernisieren und wieder auf den neusten Stand zu bringen.

Seien es innovative Materialien, raffinierte Gerätefunktionen oder Küchenschränke mit effizienter Innenausstattung: Ständig gibt es wissenswerte Entwicklungen in der Küchenbranche, die wir Ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten möchten.

 

Sie bauen auf uns -  wir planen für Sie

In unserer BEKA Küchengalerie in Biel, stellen wir regelmässig die neuesten Küchen in unterschiedlichen Stilen vor.

Auf unserer Website finden Sie hochwertige Ausstellungsküchen zu fairen Preisen.

weiterlesen

Lassen Sie sich inspirieren und kommen Sie zu einem persönlichen Gespräch in unserer BEKA Küchengalerievorbei.

Kommen Sie einfach vorbei!

Mit einem erfahrenen Berater an Ihrer Seite macht Ihre Küchenplanung richtig Spass, versprochen!!

Das dürfen Sie von uns erwarten

 

Wir verstehen uns als Dienstleister Küche und beraten Sie mit Freude und Kompetenz zu folgenden Themen:

Unser auf Sie abgestimmtes Dienstleistungsangebot beinhaltet folgende Leistungen:

Nicht enthalten sind Installationen für Abluft, Elektro und Wasser.

 

 

Kleine Küche, ganz gross...

...jeder Raum und jede Fläche wird genutzt.

...geschafft!

Raumaufteilung der Küche

Als erstes Kriterium zur Küchenplanung sollte der Raum dienen. Er ist die Vorgabe zur sinnvollsten Küchenform.

Stimmen Sie Ihre neue Küche exakt auf Ihre Platzbedürfnisse ab. Wenn möglich, sollte jede Ecke ausgenutzt werden, um maxi-malen Stauraum und Ablagefläche zu schaffen.

Im nächsten Schritt kann der Küchenstil auf die Küchenform angewendet werden.

Eine Küche individuell planen

Zu diesem Zweck können Sie die einzelnen Küchenelemente je nach Grundriss des Raumes einzeilig, zweizeilig, in L-Form oder U-Form anordnen. Zudem bietet sich eine Kücheninsel an, die freistehend platziert wird und weitere Arbeitsflächen, Sitzmöglichkeiten und Stauraum schafft.

Alle hier vorgestellten Küchenstile können Sie individuell an die Raumverhältnisse in Ihrem Zuhause anpassen. Dafür ist eine gründliche Planung wichtig. Wir als qualifizierte Küchen-Anbieter unterstützen Sie dabei und planen zusammen mit Ihnen Ihre Wunschküche.

Ergonomie

 

Kochen ist heute Familiensache!

Doch wenn mehrere Personen als „Köche" auftreten, kommen klassische Küchenplanungen schnell an Ihre ergonomischen Grenzen. Dafür sorgen schon die vorhandenen Größenunter-schiede zwischen den Personen.

 

Wer wünscht sie sich nicht? Eine Küche, die den Arbeitsalltag so komfortabel wie möglich gestaltet, inklusive Geräte auf dem neusten Stand der Technik!

 

 

 

Die abgebildete Küche in U-Form mit angebauter Insel zur Arbeitsvorbereitung und rückseitigem Essplatz ist so geplant, dass bei einem normalen Küchenalltag nur kurze Laufwege entstehen. Darüber hinaus sind die Arbeitshöhen der jeweiligen Arbeitszonen optimal auf den Küchennutzer abgestimmt, die Elektrogerätewurden in Zugriffshöhe hoch eingebaut. Das erhöht den Komfort und ermöglicht ein rückenschonendes Arbeiten.

 

 

 

 

Bei einer Spüle ist der Spülenboden die eigentliche Aktivfläche. Daher sollte diese oberhalb der normalen Arbeitshöhe ge-plant werden. Im Optimalfall sollte der Spülenboden 10 bis 15 cm unter der Ellbogen-Höhe liegen. So wird die Band-scheibe gezielt entlastet.

Die Standard-Korpushöhe von 72 cm ist in diesem Planungsbeispiel nur für die Arbeitsvorbereitung vorgesehen. Diese Aktivhöhe entspricht je nach Sockelhöhe der normalen Haltung durchschnittlich grosser Menschen bei arbeitsvorbereit-enden Küchenaktivitäten.

Die eigentliche Arbeitshöhe beim Kochen ist die Oberkante eines durchschnittlich hohen Kochtopfes auf dem Kochfeld. Im Idealfall liegt der Korpus in Minihöhe ca. 25 cm unter der Ellbogen-Höhe. So ist entspanntes Kochen garantiert, denn Schultern und Arme werden entlastet.

 

 

 

 

Wandschränke mit Klappen oder Falt-Lifttüren bieten tolle Übersicht und freien Zugriff, da keine geöffneten Türen im Wege sind. Auch die neue Dunstabzugs Generation gewährleistet durch die schräg angeord-nete Abzugsfläche optimale Kopffreiheit, auch bei grösseren Menschen.

Mit der sensorbetriebenen Öffnungsunter-stützung für Mülltrennsysteme, lässt sich der Frontauszug durch einfache Fussbe-tätigung über einen Sensor im Sockelbe-reich ganz leicht öffnen.

Der Apothekerschrank mit seinem leichtgängigen Frontauszug ist so ziemlich das intelligenteste, was eine Stauraumtype bieten kann. Alles ist übersichtlich und von beiden Seiten greifbar. Die Einsatzkörbe sind in der Höhenposition verstellbar.
 

 

 

Modernisieren Sie Ihre Küche!

Gründe die für eine Modernisierung Ihrer Küche sprechen.

Alles funktioniert noch einwandfrei, einzig die Möbel sehen optisch nicht mehr gut aus. Oder ist es genau andersherum? Die Küche sieht noch schön aus, ist aber von der Funktion her nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Wir stellen Ihnen die vier wichtigsten Gründe für eine Küchenmodernisierung vor und verraten, warum sich diese in jedem Fall lohnen.

 

1. Neue Elektrogeräte sparen viel Energie

Die Investition in einen neuen energieeffizienteren Kühlschrank oder Backofen macht sich allemal bezahlt.
Ausserdem sind die neuen Geräte leistungsfähiger – mit ihnen kann man einfach noch besser kochen, spülen, kühlen und und und …

2. Neue Arbeitsplatten werten Küchen auf

Neben den Fronten haben die Arbeitsplatten den größten Flächenanteil. Sie sind relativ einfach auszutauschen, verändern das Bild aber markant. Ein schöner Naturstein wertet die ganze Küche enorm auf. Die Auswahl ist vielfältig und jedes Material hat seine Vorzüge.
Das Ergebnis: Neue Arbeitsplatten, die Ihrer Küche garantiert einen frischen neuen Look verleihen.

3. Die Küche sieht nicht mehr gut aus oder gefällt nicht mehr

Es ist Zeit für eine Auffrischung oder Umgestaltung. Wie wäre es mit dem Einbau einer modernen Kochinsel?
Bei der Gelegenheit kann auch die Ergonomie einer bestehenden Küche perfekt optimiert werden. Die Funktionsbereiche werden neu angeordnet und die Arbeitsabläufe vereinfacht.
Die Küche wird gründlich modernisiert und ist danach wieder wie neu.
Wir messen Fronten aus, beraten bei der Auswahl neuer, zeitgemäßer Designs, rechnen aus, was die Maßnahme kostet, und montieren die neuen Teile passgenau. Auf Wunsch kümmert man sich auch gleich noch um die Innenausstattung: Leichtgängige Auszüge, neue Ordnungssysteme in den Schubladen – alles ist möglich, die Vielfalt groß.
„Wir von BEKA Küchengalerie nehmen uns auch für eine Frischekur Zeit, beraten kompetent und zeigen, wie man die ehemalige Traumküche wieder in neuem Glanz erstrahlen lässt.“

4. Die Spüle ist nicht mehr schön

Auch eine gründliche Pflege und ein achtsamer Gebrauch können nicht verhindern, dass selbst beste Materialien mit der Zeit ihren Reiz verlieren und Gebrauchsspuren aufweisen. Eine kleine Modernisierung kann Abhilfe schaffen.
In Kombination mit einer wertigen Armatur wird das neue Spülcenter zu einem echten Blickfang, die das bestehende Ensemble richtig aufwertet.